Taufe am Ottensteiner Stausee

Wolfgang, mein alter Freund aus St.Pöltner Zeiten, ließ sich von mir mit dem Paddelfieber anstecken. Kurz entschlossen kauften wir gemeinsam in Passau einen Ally-Faltkanadier. Der Aufbau wollte ihm zu Hause nicht recht gelingen, so verlegten wir die Bootswerft gleich an den Ottensteiner Stausee. Mit vereinten Kräften hatten wir das Boot in einer Stunde aufgebaut. Der Start verlief ganz klassisch - Wolfgang kühlte sich mit Stausee-Wasser ab. Danach verlief aber alles recht reibungslos. Nachdem er rasch gelernt hatte mit der steifen Brise fertig zu werden, kamen wir auch gut voran. Ein Krügerl - oder waren´s zwei? - beim Campingplatz gab´s als Belohnung für die reife Leistung. Zurück paddelten wir sogar rund um die Ruine Lichtenberg.

5.9.08 20:46

Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen